Uns bewegen schöne, nützliche Dinge

Design Case Kinematikdesign

STM

AUFGABENSTELLUNG:
WIE KANN MAN EINE DREHBEWEGUNG UM EINEN „IMAGINÄREN“ MITTELPUNKT MÖGLICHST EINFACH REALISIEREN?

WENN VÖLLIG NEUE ANSÄTZE FÜR ALTBEKANNTE LÖSUNGEN GEFUNDEN WERDEN …

Um sich von üblichen Denkmustern zu befreien, holten sich die Spezialisten für Wasserstrahlschneideanlagen von StM neue Ideen von Phormolog. Dabei entschied man sich bewusst seitens StM für ein Industriedesign-Unternehmen, welches noch nie in der Wasserstrahlschneide-Branche tätig war, damit keinerlei „Vorbelastungen“ durch etablierte Herangehensweisen vorhanden waren. Und das Ergebnis spricht für sich: Das Erstlingswerk, der neue StM-3D-Schneidkopf, löste eine Revolution in der Branche aus. Der schönere Kopf, schneidet nicht nur schöner, sondern auch mit bis zu 68 Grad: Rekord!

„MIT DER UMSETZUNG BEAUFTRAGTEN WIR DIE BEWÄHRTEN PRODUKTDESIGN-SPEZIALISTEN VON PHORMOLOG, DIE BEREITS DEN 3D-SCHNEIDKOPF FÜR STM ERFOLGREICH GESTALTETEN. DER AUFTRAG, DIE KONSTRUKTION DES PREMIUM-MODELLS UNTER ÄSTHETISCHEN UND PRAKTISCHEN GESICHTSPUNKTEN SO ZU ÜBERARBEITEN, DASS DAS PROFIL UND DIE QUALITÄT DER MARKE STM SCHON AUF DEN ERSTEN BLICK ERKENNBAR WERDEN, IST HERVORRAGEND GELUNGEN!“

Jürgen Moser, CEO STM Stein-Moser Ges.m.b.H., über die Gestaltung des PremiumCut


FORM UND FUNKTION IN PERFEKTEM EINKLANG

Auf Grund des großen Verkaufserfolges des StM-3D-Schneidkopfes entstand eine langfristige Zusammenarbeit, die mittlerweile die Gestaltung eines Großteiles der Produkte zur Folge hat und so in fast allen Bereichen des Portfolios zu neuen Lösungsansätzen und einem einheitlichen Auftritt geführt hat.

Weitere Cases

PALFINGER EPSILON:
AUCH ANDERE UNTERNEHMEN LIEßEN SICH BEREITS VON DIESER ERFOLGSGESCHICHTE INSPIRIEREN UND SETZEN AUF PHORMOLOG ALS INDUSTRIEDESIGN-PARTNER.

WENN ERFOLGREICHE PRODUKTE KEINE AUSNAHME SIND, SONDERN ZUR REGEL WERDEN …

… dann steht ein Prinzip dahinter, welches nicht nur bei einem Unternehmen oder in einer Branche funktioniert. So fanden mittlerweile Firmen mit ähnlichen Herausforderungen den Weg zu Phormolog. Bei Palfinger Epsilon zum Beispiel wurde die Kinematik für den Kran-Hochsitz MASTER DRIVE (inkl. EPSHOOD) entwickelt und mit einem unverwechselbaren Design kombiniert, welches schon von der Ferne auf den Straßen erkennbar ist! Achten Sie einfach mal auf den nächsten Holztransporter, den Sie auf der Autobahn überholen …